Die Strände Italiens

Die Strände Italiens gehören zu den schönsten und vielfältigsten in Europa. In diesem Artikel werden wir uns einige der besten Strände ansehen, aber auch solche, die für Reisende leichter zugänglich sind.

Die Strände Italiens lassen sich in zwei Kategorien einteilen: die im Meer gelegenen und die nicht im Meer gelegenen. Die ersten sind natürlich die beliebtesten und auch die am meisten überfüllten. Die zweite Kategorie ist jedoch sehr interessant und hat ihren eigenen Charme und man kann sich dort gut erholen in der eigenen Pop Up Strandmuschel. Schauen wir uns diese beiden Arten von Stränden einmal genauer an.

Die Strände des Meeres

Der berühmteste aller italienischen Strände ist wahrscheinlich der auf der Insel Capri. Er liegt im Tyrrhenischen Meer, in der Nähe der Stadt Neapel. Dieser Strand ist von grünen Hügeln umgeben und berühmt für sein kristallklares Wasser und seine schöne blaue Farbe. Die Insel Capri ist ein ideales Reiseziel für Familien mit Kindern, da es dort mehrere Spielplätze und Vergnügungsparks gibt.

Ein weiterer berühmter Strand ist der der Insel Elba. Er befindet sich im Golf von Neapel, etwa eine Stunde vom Hafen von Neapel entfernt. Es ist ein großartiger Strand für Touristen, die sich entspannen, schwimmen oder sonnenbaden wollen. Es gibt keinen besseren Ort als Elba, um einen erholsamen Urlaub zu verbringen.

Die Strände des Salento

Die Strände von Salerno und Tarent gehören zu den besten in Süditalien. Sie liegen am Ionischen Meer und haben Sandstrände mit feinem, goldenem Sand. Das Wasser ist hier warm, und man kann schwimmen, angeln, windsurfen und andere Wassersportarten betreiben. Die Hauptattraktionen der Region sind die zahlreichen historischen Monumente, die schönen Landschaften und die köstliche Küche.

Die Strände Siziliens

Sizilien verfügt über eine Reihe ausgezeichneter Strände. Einer der berühmtesten ist der Strand von Taormina, der sich an der Südküste der Insel befindet. Er ist von Bergen umgeben und befindet sich am Fuße des Ätna. Dies ist ein großartiger Ort, wenn Sie sich entspannen und Spaß haben wollen. Sie können ein Boot mieten und fischen gehen oder einfach nur ein Picknick machen und im Meer schwimmen. Ein weiterer sehenswerter Strand ist der von Marsala. Er befindet sich an der Südküste der Insel und hat feinen, goldenen Sand. Er ist ideal für alle, die gerne sonnenbaden und schwimmen.

Mehr Tipps zum Strandurlaub: